Kurzfilmtag: Von Demokratie, sozialer Ungleichheit und Utopien

Ja, wir können’s als politische Akteure und Sozen-Ortsverein zur Abwechslung auch mal kurz – und sogar bildgewaltig! Denn am kürzesten Tag des Jahres steigen wir von der SPD Dresden-Neustadt mit ein in den Kurzfilmreigen des bundesweiten Kurzfilmtags. Im Herbert-Wehner-Werk zeigen wir euch am Sonnabend, den 21. Dezember einige Perlen aus dem reichen Fundus der aktuellen Kurzfilmlandschaft mit preisgekrönten und festivalerprobten […]

Weiterlesen

Stolperstein-Mahnwache anlässlich der November-Pogrome 1938

Wie in jedem Jahr beteiligen wir uns als Neustadt-SPD an den Mahnwachen und am Putzen der Stolpersteine anlässlich des Jahrestages der Novemberpogrome 1938. Dazu treffen wir uns am 9. November um 18 Uhr Stolperstein von Zalko Bialaschewsky in der Robert-Blum-Straße 3 (Ecke Kleine Marienbrücke). Hier wollen wir an Ihn erinnern und den Stolperstein putzen. „Es ist geschehen, und folglich kann […]

Weiterlesen

Gespräch & Diskussion: „Ab jetzt gibt es am Sonnabend keinen Unterricht mehr.“

Gespräch und Diskussion über die Schule in der Wendezeit und die folgenden Veränderungen mit Renate Brauner und Ingrid Pritzkow (Moderation: Johanna Thoelke) am 11. November um 19 Uhr in der „Genossenschaft“. Vor dreißig Jahren bröckelte nicht nur die Mauer, sondern auch der in der DDR gewohnte Schulalltag: Wie auf der Straße fasste auch in den Klassenzimmern die friedliche Revolution Fuß […]

Weiterlesen
1 2 3 9