Neues aus dem Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Dresden-Neustadt ist einer der bundesweit jüngsten Ortsvereine der SPD. Er hat über 220 Mitglieder in der Äußeren und Inneren Neustadt, der Radeberger und Leipziger Vorstadt sowie der Albertstadt. Insgesamt leben im Ortsvereinsbereich 51.308 Einwohner.

Unsere Mitgliederversammlung findet einmal im Monat statt. Dort besprechen wir aktuelle Themen im Ortsamtsgebiet, in der Stadt, im Land oder im Bund. Hier findet ihr viele engagierte Menschen, die gemeinsam viel bewegen.

Neustadt-SPD ab sofort mit Doppelspitze

PressemitteilungDresden, 11.05.2021 Der SPD-Ortsverein Dresden Neustadt hat auf seiner hybriden Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Mit der 36-jährigen Psychologin Julia Natascha Hartl und dem 32-jährigen Migrationsforscher Paolo Le van wählten die Mitglieder erstmals eine Doppelspitze. Zusammen treten beide die Nachfolge von Felix…

Corona-Support #2: Vom Bäcker über Supermarkt bis Mittagstisch

Es müssen nicht immer Nudeln sein: Diese Lebensmittel- und Essengeschäfte haben in der Neustadt (eingeschränkt) geöffnet.   Die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungen für gastronomische Einrichtungen sind sehr weitreichend. Aber natürlich haben alle Supermärkte geöffnet – und auch andere, kleinere Lebensmitttel- und Essenversorger…

Corona-Support #3: Behind closed Doors

Online und/oder #flattenthecurve-konform: Diese Neustädter Läden von Fahrradreparatur über Kunst und Spiele bis hinzu Kosmetik, Wellness und Schmuck sind weiterhin für euch da.   Kontaktbeschränkung und trotzdem eine (weiterhin) lebendige Einzelhändler-Kultur in der Neustadt? Das geht. Und wie das geht. Online-Shops, Telefonbestellungen…

SPD Neustadt lädt zum Themenabend ein

Geburtenhauptstadt ohne Helferinnen? – Bundestagsabgeordnete Rüthrich diskutiert mit Hebammen in der Dresdner Neustadt Dresden ist Deutschlands stolze Geburtenhauptstadt. Doch wird das Betreuungsangebot durch Hebammen der hohen Geburtenrate auch gerecht? Welche Erfahrungen machen werdende Eltern? Wie beurteilen Hebammen die Situation? Und was wird…